News | Euronews RSS
2 hungrige Elefanten von Zug überfahren
Die Elefanten waren auf der Suche nach Futter, als der Zug sie überrollte.
Sinn-Fein-Chef Gerry Adams geht
Gerry Adams wird nach 30 Jahren Amtszeit nicht mehr für den Parteivorsitz von Sinn-Fein kandidieren.
Argentinien: Signale von verschollenem U-Boot
Das verschollene argentinische U-Boot hat versucht, sich zu melden. Von dem Boot wurden mehrere Anrufversuche per Satellitentelefon aufgefangen
Nach Bachelet: Chile wählt neues Staatsoberhaupt
Chile wählt heute ein neues Staatsoberhaupt. Es geht um die Nachfolge von Michelle Bachelet: Der Bewerber mit den besten Aussichten ist der
Schock in Spanien: Mit Katalonien befasster Generalstaatsanwalt Maza (66) plötzlich gestorben
Der spanische Generalstaatsanwalt, der gegen katalanische Politiker vorgegangen war, ist in Argentinien gestorben.
Barcelona: Kundgebungen für und gegen Abspaltung
In Barcelona haben sowohl Gegner als auch Befürworter einer katalanischen Unabhängigkeit demonstriert. Bei den Gegnern einer Abspaltung spricht
Syrien: Kämpfe in Albu Kamal und Ghuta Region
Syrische Regierungstruppen kämpfen mit ihren Verbündeten in der Grenzstadt Albu Kamal gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat".
Simbabwe: Zehntausende verlangen Rücktritt Mugabes
In Simbabwe haben Zehntausende das Ende der Herrschaft von Präsident Robert Mugabe gefeiert, obwohl der 93-jährige offiziell noch im Amt ist. Einige
20-jährige Inderin wird Miss World 2017
Die Inderin Manushi Chhillar ist zur Miss World 2017 gekrönt worden. Die 20-jährige war eine von mehr als hundert Teilnehmerin des
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young (64) ist tot
Trauer um ACDC-Legende Malcolm Young. Der Mitbegründer der legendären Band starb mit 64 in Australien;
NASA schickt neuen Wettersatelliten ins All
Die US-Weltraumbehörde NASA hat vom kalifornischen Vandenberg aus einen neuen Wettersatelliten ins All geschickt. Das Joint Polar Satellite System
Erstmals seit 10 Jahren: Grenzübergang Rafah in Gaza geöffnet
Palästinensische Autonomiebehörde hat den Grenzübergang Rafah nach Ägypten für Menschen aus Gaza voraussichtlich für drei Tage geöffnet.
Hässliche Weihnachten? #UglyChristmasSweater ist Trend 2017
Für Weihnachten 2017 ist es offenbar Trend, einen besonders hässlichen Pullover zu tragen.
Simbabwe: Tausende fordern Mugabes Rücktritt
In Simbabwe haben sich Tausende in den Straßen der Hauptstadt Harare versammelt, um den Rücktritt von Präsident Robert Mugabe zu fordern. Der
Diplomatischer Eklat zwischen Deutschland und Saudi-Arabien
Riad ruft seinen Botschafter in Berlin zurück
Saad Hariri trifft Emmanuel Macron in Paris
Nach Saad Hariris überraschender Rücktrittserklärung von Saudi-Arabien aus wurde tagelang spekuliert, nun ist der libanesische Politiker in Frankreich bei Präsident Emmanuel Macron.
Weltklimakonferenz: Wenig Fortschritte für Entwicklungsländer
Die Weltklimakonferenz war in den Worten des Präsidenten "ein Erfolg", - für die Entwicklungsländer gab es aber wenig Fortschritte.
Venezolanischer Oppositioneller flieht nach Spanien
Einer der prominentesten Regierungskritiker Venezueals, der ehemalige Bürgermeister der Hauptstadt Caracas, ist nach einer abenteuerlichen Flucht in
Russisches Veto: Wir lassen uns nicht die Schuld in die Schuhe schieben
Russland hat weitere Untersuchungen zu Chemiewaffen in Syrien im UN-Sicherheitsrat blockiert.
Libanon: Saad Hariri zu Besuch in Frankreich
Libanons Regierungschef Saad Hariri trifft heute in Frankreich Präsident Emmanuel Macron. Sein Besuch beendet Spekulationen, er werde in
44 Menschen an Bord: Argentinisches U-Boot vermisst
Ein argentinisches U-Boot wird seit zwei Tagen im Südatlantik vermisst. Man habe den Kontakt verloren, teilte die Kriegsmarine mit. An Bord des
Simbabwe: Kaum noch Rückhalt für Robert Mugabe
Zum ersten Mal seit dem Armeeputsch war Robert Mugabe wieder in der Öffentlichkeit zu sehen, bei einer Veranstaltung einer Universität. Zuvor war
Abschluss für Weltklimakonferenz in Bonn
Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein gutes Stück weitergebracht. Nach langem Ringen in der Nacht
Ratko Mladić: Held oder Verbrecher?
Am Mittwoch gibt der Gerichtshof in Den Haag sein Urteil bekannt.
Serbien zwischen Russland und dem Westen
Das amerikanisch-serbische Militärmanöver Double Eagle. 120 Fallschirmspringer, 60 aus Serbien, 60 aus den USA, springen aus
Tusk zu Brexit : "Alles ist möglich"
Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, ist zuversichtlich in Hinblick auf den EU-Austritt der Briten. Gegenüber Euronews sagte Tusk
USA: Gefährdete Wildnis
Die Krautsteppen im Westen des Landes schrumpfen. Tierarten verlieren immer mehr Lebensraum.
NATO-Eklat: Erdogan zieht Truppen ab
Jens Stoltenberg, der Generalsekretär des Militärbündnisses, bat schriftlich um Entschuldigung.
"Hot Spot" auf Chios: "Wir warten nur ... warten, warten und warten"
Flüchtlingslager ist dreifach überbelegt und der Zustrom reißt nicht ab
Gabriel zu Besuch in Weißrussland
Deutschlands Außenminister Sigmar Gabriel hat bei Gesprächen in Weißrussland nach Wegen zu mehr Zusammenarbeit mit Russlands engstem Partner gesucht
Juristische Folgen für Til Schweigers Facebook-Post: Frau sieht Persönlichkeitsrechte verletzt
Til Schweiger muss sich wegen eines Facebook-Eintrags vor Gericht verantworten, doch zum Gerichtstermin schickte der Schauspieler seine Anwältin.
Prag feiert Tag des Kampfes für Freiheit und Demokratie
In Tschechien wird am 17. November des Beginns der Samtenen Revolution gedacht.
Feuerball über Nordfinnland
Augenzeugen haben im Nachthimmel ein glühendes Objekt gesehen. Experten sprechen von einem möglichen "Meteor".
Pipeline in South Dakota verliert Öl
In den USA sind große Mengen Öl aus einer undichten Pipeline ausgetreten. Die Betreiberfirma , TransCanada, spricht von 795.000 Litern Öl, die aus
5 Tweets zum Jugendwort 2017 "I bims"
"I bims ist das Jugendwort des Jahres. Das gab der Langenscheidt-Verlag in München bekannt. I bims bezeichnet eine Verschlimmbesserung von ich
27 cm lange parasitäre Würmer in nordkoreanischem Soldaten gefunden
In einem nordkoreanischen Soldaten haben südkoreanische Ärzte parasitäre Würmer gefunden.
Wie sauber ist die Luft, die wir atmen?
Wie ist es um die Luftqualität in meiner Stadt bestellt? Kann ich beruhigt tief einatmen? Eine neue interaktive Karte, auch Atlas der Luftqualität
Wettlauf um die letzten «IS»-Bastionen im Grenzgebiet Syrien/Irak
Rawa (Irak) offenbar zurückerobert, al-Bukamal (Syrien) umkämpft
In Malis Norden werden die Schulen wiedereröffnet
Im Norden Malis haben radikale Islamisten geherrscht und Rebellengruppen um die Macht gekämpft. Leidtragende waren vor allem Kinder. Hunderte Schulen
Hilfe aus der Heimat für polnische Obdachlose in Berlin
Polen will Sozialarbeiter in der deutschen Hauptstadt finanzieren.
Siemens streicht knapp 7000 Stellen Proteste angekündigt
Die Stellenstreichungen und Werksschließungen begründet der Konzern mit Problemen in der Kraftwerks- und der Antriebssparte.
Feuer vernichtet Seniorengemeinde in Pennsylvania
Rettungsdienste berichten von 20 Verletzten
Russland blockiert weitere Giftgas-Ermittlungen in Syrien
Das Land legte im UN-Sicherheitsrat sein Veto gegen eine Fortführung der Untersuchungen zum Einsatz von Nervengas ein.
Turiner Ausstellung: Odyssee der Menschheit
Eine Schau im Palazzo Madama zeigt die weltweiten Wanderbewegungen der Menschheit durch die Geschichte.
Medien: Mafiaboss Toto Riina gestorben
Riina steckte in den 80er und 90er Jahren hinter vielen der aufsehenerregendsten Mafiamorden. Nun ist er im Alter von 87 Jahren gestorben.
Jamaika-Sondierungen gehen weiter
Der Plan, die Gespräche für eine Koalition aus Union, FDP und Grünen bis Freitagmorgen abzuschließen, ging nicht auf. Sie könnten das ganze Wochenende über weitergehen.
Belgien: Heute Anhörung zu Auslieferung von Carles Puigdemont
Der frühere katalanische Regierungschef Carles Puigdemont wird heute in Belgien vor einem Untersuchungsgericht angehört. Es geht um seine
USA erlauben wieder Einfuhr von Elefantentrophäen aus Simbabwe
Die USA erlauben es Jägern wieder, Trophäen von Elefanten aus Simbabwe einzuführen. Damit hob die zuständige Naturschutzbehörde FWS eine Entscheidung
Jemen: UNO-Einrichtungen verlangen Zugang für Hilfe
Mehrere Einrichtungen der UNO haben Zugang für humanitäre Lieferungen nach Jemen verlangt. Das Welternährungsprogramm, die
Ferieninsel Lesbos für Flüchtlinge "das neue Guantanamo"
6.000 warten im völlig überfüllten Hotspot Moria auf ihren Asylbescheid - und haben Angst vor dem Winter
Feed Fetched by RSS Dog.