News | Euronews RSS
Gerhard Schröder (73): Ex schreibt über neue Lebensgefährtin "Frau Kim"
In den vergangenen Wochen hatte es schon Kritik am Ex-Kanzler Gerhard Schröder gegeben vor allem wegen seiner geschäftlichen Beziehungen nach
Tropensturm Maria: 15 Tote auf Dominica
Auch Puerto Rico und die Dominikanische Republik leiden unter den kräftigen Unwettern.
Mysteriöse Drohbriefe mit Rasierklingen gegen deutsche PolitikerInnen
Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, der bayrische Regierungschef Horst Seehofer, die Grünen-Politiker Katrin Göring-Eckardt und Hans-Christian
Nordkorea: USA zünden nächste Sanktionsstufe
Washington versucht, den Druck auf Pjöngjang zu erhöhen.
Menschenschmuggel auf der Balkanroute
Auf der Balkanroute trifft unser Reporter minderjährige Flüchtlinge - erschöpft, ausgebeutet, geschlagen.
L'Oréal-Erbin Liliane Bettencourt mit 94 gestorben
Eine der reichsten Frau der Welt ist tot. Liliane Bettencourt, Erbin des Kosmetikimperiums LOréal, ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Es war
Nachgeplappert: Papagei shoppt online
Alexa, Alexa! Der clevere Vogel musste seiner Besitzerin nur nachsprechen...
Welche Koalition? Abwarten und Raute falten
Es besteht kaum ein Zweifel daran, wer die nächste Bundestagswahl gewinnt. Umfragen sehen Bundeskanzlerin Angela Merkels CDU mit großem Abstand in
Greenpeace gegen VW-Diesel
Schlauchbot und Kayak gegen Autofähre.
Explosive Stimmung in Barcelona
Die Katalanen wollen über ihre Unabhängigkeit von Spanien abstimmen, Madrid ist strikt dagegen.
Wo liegt denn Nambia? Trump erfindet Land in Afrika
Für den Versprecher (?) erntete der Präsident viel Spott.
Verdacht auf Hirntumor: Attentäter von Brüssel nicht prozessfähig
Der Franzose soll im Mai 2014 im Jüdischen Museum von Brüssel vier Menschen getötet haben.
Protest gegen "Matilda" eskaliert
Selten hat ein Film in Russland noch vor dem Kinostart für so viel Disput gesorgt, wie "Matilda". Der Protest geht inzwischen weit über verbale Kritik hinaus.
Front National: Le Pen-Vize wirft das Handtuch
Nach Monaten der Spannungen geht FN-Vize-Präsident und ehemaliger Le Pen-Vertrauter Florian Philippot.
Umstrittenes Referendum: Dürfen die Katalanen raus aus Spanien?
Es ist ein Machtkampf zwischen Barcelona und Madrid: Wie wahrscheinlich ist Kataloniens Abspaltung? Die Hintergründe.
Wettlauf gegen die Zeit: Suche nach Überlebenden in Mexiko
Nach dem Erdbeben in Mexiko arbeiten die Retter gegen die Zeit. Nach neuen Angaben der Behörden kamen bei dem Beben 273 Menschen ums Leben. 25
Front National wäscht schmutzige Wäsche - 5 sehr böse Tweets
Nach dem Abgang von Marine Le Pens engem Mitarbeiter gibt es viele böse Tweets, in denen Florian Philippot kritisiert wird.
Macrons Offensive: Eine Grundsatzrede zur EU, gleich nach der Bundestagswahl
Emmanuel Macron hat eine Grundsatzrede über die Zukunft der EU angekündigt, zwei Tage nach der Bundestagswahl, also mitten in den Koalitionsverhandlungen in Deutschland.
Kurden in Diyarbakir unterstützen Unabhängigkeitsreferendum im Nordirak
In der türkischen Kurdenmetropole Diyarbakir begrüßen die Menschen das geplante Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak.
Brasiliens immuner Präsident: Anklage möglich, aber unwahrscheinlich
Brasiliens Präsident Michel Temer wird weiterhin mit Korruptionsvorwürfen konfrontiert. Das Oberste Gericht hat den Weg freigemacht für eine weitere
"Hundegekläff": Nordkorea verspottet Trump
Der nordkoreanischen Außenminister hat sich über US-Präsident Trump lustig gemacht und seine Aussagen als "Hundegekläff" bezeichnet.
Armut in Deutschland
Arm im reichen Deutschland. In vielen Städten im Ruhrgebiet keine Seltenheit. Durch das Zechensterben und einen verpassten Strukturwandel sind viele
Katalonische Demonstranten: Feindbild Guardia Civil
Zehntausende Anhänger der separatistischen Regionalregierung Kataloniens haben in vielen Städten bis zum frühen Morgen gegen Razzien der spanischen
Eldorado Gold überdenkt Investitionsstop in Griechenland
Minenunternehmen beklagt "bürokratische Hemmnisse". Nach Protestdemos Schlichter eingesetzt
Frankreichs Rechtsextreme: Vizechef verlässt den Front National
Er musste sich zwischen zwei Posten entscheiden. Seine Wahl war schnell getroffen.
Mitmachtheater in Athen vor antiker Kulisse
Wie wär's mit Platon oder Sophokles am Hadrianstor? "The Stones speak" ist ein Mitmachprojekt, das antike Stätten lebendig werden lässt.
Globale Migration: Thema auf der UN-Vollversammlung
Die UN-Vollversammlung beschäftigt sich mit dem Thema globale Migration, so wurde vor einem Jahr die New Yorker Deklaration für Flüchtlinge und
Angriff auf Hilfslieferungen: Rohingya in Myanmar weiter unter Druck
Gleich zwei schlechte Nachrichten gibt es für die Rohingyas, die muslimische Minderheit in Myanmar, die derzeit massiver Verfolgung ausgesetzt ist
USA: Ausstieg aus dem Atomdeal mit dem Iran?
Steigen die USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran aus?
Mexiko: Erdbeben fordert 230 Todesopfer
Allein in Mexiko-Stadt wurden 94 Menschen durch das Beben getötet. Helfer suchen nach Verschütteten.
Hurrikan "Maria" verwüstet Puerto Rico - Kurs auf Bahamas
Auf Puerto Rico verursachte "Maria" schwere Schäden und einen kompletten Stromausfall.
Katalonien: Proteste für Referendum gehen weiter
Tausende Demonstranten forderten in Madrid eine Durchführung der geplanten Abstimmung zur Unabhängigkeit. Ministerpräsident Rajoy sagte, das Referendum sei ein Hirngespinst.
Anschlag auf Brüssler Museum: Hauptangeklagter will aussagen
Der mutmaßliche Dschihadist war wenige Tage nach dem Anschlag festgenommen werden. Bislang schweigt er zu den Vorwürfen.
"Schurkischer Anfänger": Schlagabtausch zwischen Iran und USA
Mit einer kämpferischen Rede hat Irans Präsident Hassan Ruhani auf die Drohungen von US-Präsident Donald Trump geantwortet.
Meine Rakete ist größer als deine: Blick in Nordkoreas Waffenkammer
Die Menge machts nicht immer. Vor allem nicht, wenn es um Waffen geht. Wer einen Krieg gewinnen will, der braucht die richtige Strategie, Taktik und
Hurrikan "Maria": Schwere Verwüstungen auf Puerto Rico
Der Hurrikan "Maria" hat in Puerto Rico schwere Schäden verursacht.
Vítor Constâncio: Beitritte zeigen, dass Euroraum immer noch attraktiv ist
Der Vizepräsident der EZB über die Zukunft der Eurozone, die Fühlbarkeit des Aufschwungs und die Idee eines Euro-Finanzministers
Mehr als 225 Tote bei Erdbeben in Mexiko - noch schlimmer als vor 2 Wochen
Das Erdbeben in Mexiko ist wohl noch schlimmer als das vor 2 Wochen, da es sich näher an der Hauptstadt ereignete.
Russland und Weißrussland beenden Großmanöver
Russland und Weißrussland haben nach acht Tagen ihr international umstrittenes Großmanöver "Sapad-2017" an der Grenze zu Polen und zum Baltikum beendet.
"Ich wusste nie, wie es weitergeht" - Mittelstandsinseln mitten in Kairo
Drastische Reformen in Ägypten sind Bedingung fÜr einen IWF-Kredit. Die Regierung versucht es mit unter anderem mit einem geschützten Fastfood-Platz
Nach dem Aufschrei: Gaffer (27) stellt sich der Polizei
Nach dem Aufschrei in den Medien und in den sozialen Netzwerken in Deutschland hat sich der gesuchte Gaffer der Polizei gestellt. Der 27-Jährige
New York: Ruhani verurteilt Trumps UN-Rede
Der iranische Präsident Hassan Ruhani reagierte auf die Trump-Äußerungen in einem Interview des US-Senders NBC. Eine Möglichkeit zu Gesprächen mit den USA sieht er zur Zeit nicht.
Überschwemmungen in Kroatien
Zum Teil standen Bauernhöfe meterhoch unter Wasser. Stallungen mussten evakuiert werden, um Tiere vor dem Ertrinken zu retten.
Proteste gegen Festnahmen in Barcelona
Tausende Menschen gingen in Barcelona auf die Straße, um gegen die Festnahmen von Separatisten zu demonstrieren.
Arzt Ignazio Cassis in Schweizer Regierung gewählt
Der Arzt Ignazio Cassis ist die Regierung gewählt und vereidigt worden.
Deutschland: Flüchtlinge und Integration
Vor zwei Jahren hat Angela Merkel die Grenzen für Migranten geöffnet. Im Wahlkampf kommt das Thema bei den Parteien eher am Rande vor. Für viele Deutsche spielt es eine große Rolle.
Chronik der tödlichsten Erdbeben in Mexiko seit 1985
Als Teil des sogenannten Pazifischen Feuerrings bebt in Mexiko immer wieder die Erde.
Spanien greift durch: Separatisten in Katalonien festgenommen
Eineinhalb Wochen vor dem umstrittenen Referendum über die Abspaltung von Spanien sind in der Region Katalonien erstmals Separatisten festgenommen
Entwarnung nach verdächtigem Paket in Londons Bankenviertel
Ein Teil des Londoner Bankenviertels ist am Morgen evakuiert worden. Grund ist nach Angaben der Polizei ein verdächtiges Paket. Das Gebiet um die
Mexiko: Traumatische Erinnerung an das Erdbeben von 1985
Das jüngste Erdbeben in Mexiko ruft bei vielen Menschen traumatische Erinnerungen an das Beben von 1985 wach.
Feed Fetched by RSS Dog.